Verkehrswacht Aschersleben e. V.

Angepasste Geschwindigkeit

Mit der richtigen Geschwindigkeit durch die dunkle Jahreszeit“ hieß das Thema, zu dem die Senioren am 16. Oktober 2014 ins Bestehornhaus eingeladen wurden. Etwa 100 Besucher folgten den Ausführungen von Andreas Wichmann. Er verdeutlichte, dass das Fahren mit der zulässigen Höchstgeschwindigkeit durchaus verhängnisvoll sein kann, sowohl hinsichtlich des möglichen Schadens (Unfall), als auch der rechtlichen Folgen (ordnungsrechtliche Sanktion). Interessant dabei die Übersicht, die aus der Rechtsprechung resultiert.

Dass ein Unfall allein wegen unangepasster Geschwindigkeit nicht zu einer Einschränkung der Versicherungsleistungen führt, erläuterte Manfred Witzel als Versicherungsmakler. Im Rahmenprogramm hatten die Senioren Gelegenheit, ihre Reaktionsfähigkeit am Testgerät, am Fahrsimulator und auf dem Gurtschlitten zu beweisen. Wer wollte, konnte natürlich auch Augen und Ohren testen lassen. Am Ende des Tages zeigten sich sowohl Besucher als auch Veranstalter recht zufrieden.