Verkehrswacht Aschersleben e. V.

Am 19. September trafen sich die Mitglieder der Verkehrswacht Aschersleben, um das zwanzigjährige Bestehen des Vereins zu begehen. Einige waren schon bei der Gründung im März 1991 im damals noch vorhandenen Pionierhaus am Seegraben dabei. Dazu gehörten Jürgen Mattscherodt, Reinhard Bauer, Siegfried Müller Walter Dörwald und Lothar Kraneis. In unzähligen Veranstaltungen und Einsätzen vermittelten die Aktiven verkehrsteilnehmern vom Kindergarten- bis zum Rentneralter Neues und Wissenswertes in Sachen Straßenverkehr. Zum Jubiläum gratulierten die Landesverkehrswacht und befrundete Verkehrswachten. Der Geschäftsführer der Landesverkehrswacht Sachsen-Anhalt, Jens Sondershausen zeichnete den langjährigen Schatzmeister unserer Verkehrswacht Manfred Kundisch mit einer Ehrenurkunde aus. Mit Bedauern stellten die Anwesenden fest, dass die Stadt Aschersleben ihre Wertschätzung der Verkehrswacht durch Fernbleiben darlegte.

Jürgen Mattscherodt würdigt Manfred Kundisch. Im Weiteren sind Gertrud Kundisch, Jens Sondershausen und Mitglied Renate Müller zu sehen.