Verkehrswacht Aschersleben e. V.

FahrRad, aber sicher

"Fahr Rad . . . aber sicher!" ist ein Projekt der Deutschen Verkehrswacht in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung. Esverfolgt das Ziel über verkehrssicheres Verhalten zu informieren, über Unfallrisiken aufzuklären und bewusste Verhaltensweisen zu fördern und zu festigen. Bei der Veranstaltung können auch eigene Fahrräder benutzt werden. Sie werden zu Beginn auf ihre Verkehrssicherheit geprüft. Den Kindern wird verdeutlicht, dass helle oder reflektierende Bekleidung die passive Sicherheit erhöht. Das unbedingt notwendige Tragen eines Schutzhelmes wird demonstriert. Geschicklichkeitsübungen mit dem Fahrrad auf einem Parcours oder einer Langsamfahrstrecke sind Höhepunkte im Programm. Auch für junge Radfahrer ist das Kennen und Beachten von Verkehrszeichen wichtig. Über den toten Winkel neben abbiegenden LKW und Bussen wird aufgeklärt.

Das Projekt ist gut für die Vorbereitung auf die Fahrrad-Prüfung in der 4. Klasse geeignet.